Organisation

Abteilungen

Bild des Kunstwerks von Lohse im Lesesaal Bibliothek

Das Staatsarchiv ist in fünf Abteilungen gegliedert. Überlieferungsbildung, Aktenerschliessung und Individuelle
Kundendienste bilden drei archivische Kernprozesse in Serie. Nacherschliessung und Digitalisierung ergänzen als weiterer
Kernprozess die Aktenerschliessung und die Kundendienste. Beständeerhaltung steht als fünfter Kernprozess parallel zu den vier anderen.

  1. Überlieferungsbildung
    Bewertung, Auswahl und Übernahme von Unterlagen
  2. Aktenerschliessung
    Ordnung und Verzeichnung der eingegangenen Unterlagen
  3. Nacherschliessung und Digitalisierung
    Neuverzeichnung älterer Unterlagen und Aufbereitung zentraler Quellenbestände
  4. Individuelle Kundendienste
    Beratung und Betreuung der Kundschaft
  5. Beständeerhaltung
    Konservierung und Restaurierung von Beständen