Veranstaltungen

Tage der offenen Tür

Freitag, 5. Juli 2019, 14-18 Uhr
Samstag, 6. Juli 2019, 10-17 Uhr

Nach zweijähriger Bauzeit kann das Staatsarchiv Bau 3 eröffnen. Der vom Zürcher Architekturbüro architektick realisierte Erweiterungsbau schliesst sich an die im Jahr 2007 bezogene Erweiterung (Bau 2) und an das erste Archivgebäude von 1982 (Bau 1) an.

Aus diesem Anlass organisiert das Staatsarchiv unter dem Motto «Die Festplatte.» zwei Tage der offenen Tür mit einem vielfältigen Programm, das auch Blicke hinter die Kulissen ermöglicht, die einem sonst verwehrt bleiben:

  • humorvoller Parcours durch Bau 3 zum Thema «Archivklischees»
  • Führungen zu Bau 3 und zur Kunst am Bau im Staatsarchiv und auf dem Campus Irchel
  • Führungen zum archivischen Workflow
  • Führungen mit Dokumenten aus unseren Beständen zu den Themen «Das Staatsarchiv und seine Vorgängerbauten» und «Tiere im Archiv»
  • Führungen zu Themen der Beständeerhaltung und zu audiovisuellen Medien
  • Crashkurse in den archivischen Kernprozessen Überlieferungsbildung und Erschliessung
  • Workshops Buchbinden und Salzpapierabzug
  • Wettbewerb mit attraktiven Preisen

Verpflegungsmöglichkeiten bietet das Festzelt neben dem Staatsarchiv.

Gleichzeitig lanciert das Staatsarchiv seine neuen Social Media-Kanäle, die bereits jetzt freigeschaltet sind. Liken Sie uns auf facebook und folgen Sie uns auf Twitter!

facebook https://www.facebook.com/staatsarchiv.zh/

Twitter @staatsarchiv_zh

Hashtag #stazh