Veranstaltungen

Öffentliche Führungen und Kurse

Oeffentliche Führung

In diesem Jahr jährt sich der erste Universitätsabschluss einer Frau im deutschsprachigen Europa. Diese Promotion erfolgte an der Universität Zürich. Aus diesem Anlass veranstaltet das Staasarchiv am Donnerstag, 19. Oktober eine Führung zum Thema "150 Jahre Frauenstudium".

Auch im Staatsarchiv stehen die Öffentlichen Führungen im Gedenkjahr an die Russische Revolution vor 100 Jahren unter dem Thema "Revolutionäre und Revolutionäres 1917". Am Dienstag, 7. November wird Ihnen eine Auswahl an spannenden Schriftstücken aus der Zeit vom Zürcher Kommunistenprozess bis zur Gründung der Kommunistischen Partei der Schweiz in Zürich gezeigt.

Dabei geht es wie immer darum, nicht nur Schlüsseldokumente eines Ereignisses zu zeigen, sondern die Vielfalt von Dokumenten aufzufächern, die das Staatsarchiv zu bieten hat.

Wiederum führt das Staatsarchiv an zwei Daten den Kurs "Recherchieren im Online-Archivkatalog" durch, in dem die speziellen Suchstrategien in der Archivtektonik unseres elektronischen Findmittels erläutert und die spezifischen Fragen der Teilnehmenden beantwortet werden. Der Kurs richtet sich an alle, die regelmässig bei uns im Staatsarchiv, aber auch in anderen Archiven mit Online-Katalog recherchieren. Die Kursdaten sind der 19. Oktober und der 7. November 2017.

Angebot 2017

Führung «150 Jahre Frauenstudium an der Unvierstität Zürich»

Leitung: Verena Rothenbühler

Donnerstag, 19. Oktober, 18 - 19 Uhr

 

Führung «Revolution und Revolutionäres»

Leitung: Karin Huser

Dienstag, 7. November 2017, 18:00–19:00 Uhr 

 

Kurs «Recherchieren im Online-Archivkatalog»

Leitung: Barbara Dürr

Donnerstag, 19. Okotber 2017, 16.15 - 17.45 Uhr

Dienstag, 7. November 2017, 16.15 - 17.45 Uhr 

 

Der Kurs «Hausforschung» findet im Frühjahr 2018 statt.

Genaue Daten und Details folgen später.